Dieter Stammer: "Die Streitkräfte der Russischen Förderation nach der Streitkräftereform" Herft 3 PDF Drucken E-Mail

image_113_s

Dieter Stammer Heft 3
Die Streitkräfte der Russischen Förderation nach der Streitkräftereform

Landstreitkräfte, Truppen des Innenministeriums, Hauptverwaltung Aufklärung (GRU)

ED-Verlag 2010
63 Seiten, 53 Abb. Bunt, A4
ISBN 978-3-940541- 27-7

Preis 12,90

Die Landstreitkräfte sind in der Lage, gemeinsam mit anderen Waffengattungen der RF Angriffshandlugen mit dem Ziel durchzuführen, feindliche Gruppierungen zu. Sie sind in der Lage, Feuerschläge über große Entfernungen zu führen, Einbrüche des Gegners abzuwehren, Luftlandemaßnahmen des Feindes zu verhindern und das eroberte Gebiet standhaft zu verteidigen.
Unter Beachtung dieser Aufgaben und der zu lösenden Probleme besitzen die Landstreitkräfte
eine Struktur, die auf drei Säulen beruht, welche es gestatten, die Unterhaltskosten zu minimieren und trotzdem adäquat auf militärische Bedrohungen unterschiedlicher Stärke zu reagieren. Die Speznaz ist eine besonders ausgebildete Einheit der Bewaffneten Kräfte der RF, welche die Aufgabe hat, Aufklärungs- und Diversionstätigkeit im Hinterland eines Gegners durchzuführen.